Traveling-Sisters
 
  Home
  Kontakt
  Gästebuch
  Bilder
  Reisebericht Florida 2010
  => Tag 1
  => Tag 3
  => Tag 4
  => Tag 5
  => Tag 6 und 7
  => Tag 8
  => Tag 9
  => Tag 10
  => Tag 11
  => Tag 12
  => Tag 13
  => Tag 14
  => Tag 15
  => Tag 16
  Reisebericht New York 2011
  Reisebericht Florida 2012
  Kreuzfahrt + Südwesten USA 2014
  Reisebericht Florida 2015
Ⓒ by Jasmin Haupt 2011
Tag 8
Hier sind wir wieder...

Heute haben wir erst einmal ein wenig ausgeschlafen (bis 9 Uhr) und haben im Hotel ordentlich gefrühstückt.
Danach sind wir losgefahren nach Sanibal-Island um uns die Insel ein wenig anzusehen. Der Strand ist ein Traum dort und er ist bekannt für die vielen Muscheln die man dort finden kann:






Die Fahrt dauert ca. eine halbe Stunde aber es lohnt sich allemal:









Und hier mal ein Bild damit ihr versteht was wir mit vielen Muscheln so meinen:



Wir sind am Strand etwas entlanggelaufen aber es war mal wieder zu heiss in der prallen Sonne ausserdem wollten wir noch in einen Park auf der Insel in dem wilde Tiere aufgenommen und aufgepeppelt werden. Man kann dort mit dem Auto durchfahren aber auch jederzeit anhalten und aussteigen und wenn man Glück hat verschiedene Tierarten sichten. Viele Tiere haben wir heute allerdings nicht gesehen:










Dieses nette Exemplar haben wir dann doch noch gesichtet waren aber froh dass wir im Auto gesessen sind.


Am Nachmittag gings zurück aufs Festland weil wir noch bei Ruth und Mel eingeladen waren. Sie wollten uns zum Abendessen ausführen und uns auch mal die Gegend zeigen in der sie wohnen. Da sie in einer sogenannten Gated Community wohnen bestehend aus 200 eizelnen Häusern und mit 2 18-Loch Golfcourts dachte ich mir schon dass das Haus etwas größer sein wird, aber ich hätte nicht erwartet dass ich nachher in einer Villa zu Gast sein werde.
Als wir an der Community ankamen mußten wir an der Schranke bei einem Wachtmann erst einmal anhalten und sagen wer wir sind und zu wem wir wollen. Er hat dann auf seiner Liste geschaut ob wir angemeldet sind und uns dann einen Passierschein ausgedruckt den wir ins Auto legen mussten...immer öfter mal was Neues. Hier mal ein paar Bilder:

Das Haus (habe es leider nicht in voller Größe drauf bekommen:


Wie man vielleicht erkennen kann geht es rechts und links noch weiter:



Ruth und Mel unsere Gastgeber (Vielen Dank nochmal für den superschönen Abend)


Das Esszimmer


Das Wohnzimmer mit Blick auf den Pool


Der Poolbereich (natürlich mit Jacuzzi)


Und wenn man Lust auf ein Barbecue im Freien bekommt gibts ne kleine
Aussenküche auch gleich noch dazu:


Wie gesagt nach der Hausführung und einem Glas Wein haben Sie uns dann in ein nobles Restaurant ausgeführt.
Zur Vorspeise gab es Scallops (Jakobsmuscheln) Mmmhhh und die Hauptspeise konnte sich jeder selbst aussuchen. Der Kellner hat uns die Speisekarten gebracht und da ich seit dem Frühstück eigentlich nichts mehr gegessen hatte, habe ich auch gleich angefangen die Karte zu studieren und Nicole sagte auf einmal ganz entgeistert "Schau mal, da stehen ja unsere Namen auf der Karte". Ich war total perplex, haben Ruth und Mel es doch tatsächlich organisiert dass Speisekarten gedruckt wurden auf denen wir in Naples Herzlich Willkommen geheissen wurden. Ich war total gerührt, was für eine tolle Überraschung!!! Die Karten durften wir natürlich behalten:




Seht ihr?! Unterhalb der Empfehlung des Chefs?! Ich freue mich immer
noch wahnsinnig darüber!


Nach dem Essen sind wir nochmal zu Ihnen nach Hause gefahren, haben zusammen Kaffee getrunken, uns unterhalten und ein paar Bilder angeschaut.
Das war definitv eines der schönsten Erlebnisse bisher in diesem Urlaub!!! :-)

Da es jetzt auch hier schon fast 1 Uhr morgens ist versuche ich nun gleich zu schlafen denn morgen geht die Fahrt weiter nach Orlando...





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

 
  Der Inhaber dieser Webseite hat das Extra "Topliste" nicht aktiviert!  
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
  "  
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=