Traveling-Sisters
 
  Home
  Kontakt
  Gästebuch
  Bilder
  Reisebericht Florida 2010
  Reisebericht New York 2011
  => Tag 1 (27.11.2011)
  => Tag 2 (28.11.2011)
  => Tag 3 (29.11.2011)
  => Tag 4 (30.11.2011)
  => Tag 5 (01.12.2011)
  => Tag 6 (02.12.2011)
  Reisebericht Florida 2012
  Kreuzfahrt + Südwesten USA 2014
  Reisebericht Florida 2015
Ⓒ by Jasmin Haupt 2011
Tag 5 (01.12.2011)
So Ihr Lieben, nun ist der letzte Tag für uns auch schon wieder so gut wie vorbei. Morgen geht es zurück nach Good Old Germany...Wir hätten es hier ja schon noch eine Weile ausgehalten, aber wir freuen uns natürlich auch sehr auf zu Hause!!!
Heute Vormittag haben wir beschlossen Macy's noch einen Besuch abzustatten. Dieses Kaufhaus kannten wir ja bisher nur vom vorbeifahren. Wobei ich ganz ehrlich gestehen muss, dass ich es auch jetzt noch nicht viel besser kenne. Dieses Kaufhaus ist sooooo groß dass man sich gar nicht getraut hat sich viel weiter als 200m von der Rolltreppe zu entfernen. Das Warenangebot ist so groß dass man komplett die Übersicht verliert. Ich möchte nicht wissen wieviel Ware sich auf 198.500 m² befinden?!
Naja wie auch immer, wirklich fündig sind wir nicht geworden...

Danach gings für einen kurzen Zwischenstopp zurück ins Hotel, weil wir um 12:30 mit Nicole's Tante Eleanor zum Lunch verabredet waren.. In der Hotellobby haben wir auf sie gewartet:



Wir gingen zusammen mit Ihr zu Victor's Cafe, einem kubanischen Restaurant. Das war wirklich lecker!!!




Unsere gemischt Vorspeisenplatte....Hammer!!!


Ich hatte Hühnchen Mit Safranreis und grünem Spargel. Mmhh...
Nicole hatte Lachs mit Maispolenta und Reis, war auch megalecker.


Christine hatte Black Angus kleingeschnitten in einem Korb aus Bananenchips, ebenfalls mit Reis und very delicous!!!

Gestärkt machten wir uns mit Eleanor auf den Weg zum Central Park. Dieser Weg führte über die 5th Avenue, mit all den noblen Läden und Designern.


Trump Tower


Weihnachtsbaum im Trump Tower






Nicole und Eleanor

Gleich nebenan war Tiffany's


Auch ier haben wir eine Runde durch den Laden gedreht weil wir unbedingt mal die Gelben Diamanten sehen wollten.
Was soll ich sagen?! Ein läppischer Ring kostet da mal schlappe 135.000 Dollar...



Dann ein Stück weiter Richtung Central Park war das F.A.O. Schwarz, ein riesiger Spielwarenladen. Da geht nicht nur Kindern ein Herz auf:





Das Klavier das man mit den Füßen spielen kann (bekannt aus dem Film Big - mit Tom Hanks)


Captain Jack Sparrow aus Lego...auch nicht schlecht


Und Miss Liberty, ebenfalls aus Lego

Raus aus dem Laden steht man direkt am Apple Store...sieht schon irgendwie faszinierend aus



Jetzt hatten wir es endlich geschafft und sind im Central Park angekommen. Kaum hat man den Park betreten ist alles ruhig, ganz ohne Hektik und Lärm.








Auch im Central Park gibt es eine Eislaufbahn. Die Kulisse drum herum ist ein Traum!


Wir dachten der Hintergrund schreit geradezu nach einem Gruppenfoto!

Nachdem wir den Central Park wieder verlassen haben, machten wir uns auf den Rückweg. Bevor wir zum Auto laufen wollten wir aber noch unbedingt zum Rockefeller Center und den Christbaum anschauen der ja gestern mit riesen Spektakel eingeweiht wurde (Live Auftritte von Neil Young, Busta Rhymes, Usher und JUSTIN BIEBER). Obwohl es vom Hotel Luftlinie nur 350m entfernt stattgefunden hat müssen wir ja zu unserer Schande gestehen dass wir uns die Übertragung im Fernseher angeschaut haben. Auf eine halbe Million Menschen hatten wir gestern Abend keine große Lust mehr.

Unterwegs fielen uns mal wieder einige wahnsinnig schön dekorierten Schaufenster ins Auge:







Und nun kommt unser heutiges Highlight. Der große und berühmte Christbaum am Rockefeller Center. Wir standen erst einmal nur da und haben diesen Anblick genossen, aber seht selbst:






Diesen Anblick kann man wirklich nicht in Worte fassen!!

Nun ging es zurück zum Auto, mit kurzem Abstecher in ein Cafe weil wir unbedingt noch einen amerikanischen Käsekuchen essen wollten. Da wir aber vom Mittagessen noch ziemlich satt waren, gab es dann auch nur einen "kleinen" Kuchen:



Eleanor hat uns an unserem Hotel abgesetzt, aber da gab es noch was auf unserer Liste das wir unbedingt noch abhaken wollten - einen Cosmopolitan trinken in New York. Da es keine 100m entfernt eine Coktailbar gibt die auch noch echt nett aussieht beschlossen wir spontan noch einzubremsen bevor es ins Zimmer ans packen geht:






Der Coktail war wirklich lecker, aber er hatte es echt in sich...

Dann ging es endgültig zurück ins Hotel um zu packen:


Nicole hat jede Menge damit zu tun Ihre Einkaüfe zu verstauen...sehr chaotisch

Und was soll ich sagen?! Wir hätten mal lieber keinen Coktail getrunken...den Alkohol sind wir nach fast 2 Wochen Abstinenz nicht mehr wirklich gewohnt




Mal wieder ohne Worte

Sooo ihr Lieben, den nächsten Eintrag gibt es erst wieder wenn wir deutschen Boden unter den Füßen haben.
Liebe Grüße aus dem Big Apple
Jasmin, Christine (alias Elisabeth) und Nicole








Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

 
  Der Inhaber dieser Webseite hat das Extra "Topliste" nicht aktiviert!  
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
  "  
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=