Traveling-Sisters
 
  Home
  Kontakt
  Gästebuch
  Bilder
  Reisebericht Florida 2010
  Reisebericht New York 2011
  => Tag 1 (27.11.2011)
  => Tag 2 (28.11.2011)
  => Tag 3 (29.11.2011)
  => Tag 4 (30.11.2011)
  => Tag 5 (01.12.2011)
  => Tag 6 (02.12.2011)
  Reisebericht Florida 2012
  Kreuzfahrt + Südwesten USA 2014
  Reisebericht Florida 2015
Ⓒ by Jasmin Haupt 2011
Tag 4 (30.11.2011)
Heute war für uns einer der Besten Tage!
Wir haben uns heute Morgen erst mal das Frühstücksbuffet im Hard Rock Cafe gegönnt und es war wirklich lecker... naja bis auf den Kaffee, den hätten wir uns sparen können.
Danach ging es für uns zur Haltestelle um die Ecke für die Hop-on Hop-off Bus Tour. Wir wollen nach Downtown zum Ground Zero und dort die Gegend etwas erkunden.
Auf dem Weg dort hin gab es natürlich auch noch das ein- oder andere zu sehen:


Empire State Building


Flatiron


Elisabeth ate a Beagle


Die coolen Feuertreppen



Irgendwann hatten wir dann die Haltestelle für Ground Zero erreicht, aber wir mußten noch 2 Blocks weiter laufen.
Dann sahen wir die Kirche, die in unmittelbarer Nähe zum World Trade Center stand und bei den Anschlägen überhaupt nicht beschädigt wurde. Nicht einmal ein Fenster war damals zerbrochen. Fast kaum zu glauben.




In der Kirche befinden sich sämtliche Briefe der Angehörigen der Opfer und viele Utensilien wie Helme von Feuerwehrmännern, Bilder, Schuhe,.... es war ein wahnsinnig bedrückendes Gefühl das alles so zu sehen und zu lesen und es hat einen sehr traurig gestimmt.
Danach ging es zum 09/11 Memorial


Auch hier gab es jede Menge Infos und Bilder zu den Anschlägen am 11. September 2001


Es ist ein sehr seltsames Gefühl wenn man auf einmal Gesichter vor Augen hat


Danach sind wir die Straße runter zum Ground Zero, wobei man ier nichts mehr davon sieht außer einem großen Bauzaun der das Ganze umgibt, denn hier entsteht zur Zeit ja der Freedom Tower


Freedom Tower

Da wir nun noch ein wenig Zeit hatten bis wir zum Heliport mußten haben wir noch ein wenig gebummelt. Später haben wir dann zum ersten Mal wie "echte New Yorker" ein Taxi per Handzeichen gerufen:



Dann gings los zum Pier 6 zu unserem Helikopterflug. Wie gestern bereits erwähnt wurde unser Flug auf 14 Uhr vorverlegt. Wie wir heute erfahren habe ist nämlich Präsident Obama himself auf genau diesem Heliport mit seinem Privaten Hubschrauber gelandet, darum das Chaos.
Der Flug war echt meeeega und ich glaube wir hätten alle nichts dagegen gehabt noch ein paar Runden mehr zu drehen. Die 20 Minuten gingen soooo schnell vorbei:


Heliport


Unser Hubschrauberle

Und hier noch ein paar Bilder vom Flug:








Miss Liberty


Blick auf Manhatten und New Jersey




Hier ein wahnsinns Blick auf Ground Zero


Central Park - meeegagroß


Das Stadion der Yankees





Ellis Island


Empire State Building





Die Eindrücke waren einfach nur super!

Kaum zurück auf dem Boden ging es auch schon wieder weiter auf die andere Seite der Stadt zur Citysightseeing Cruise...nun das Ganze nochmal mit dem Schiff.
Am Anfang der Tour war es noch hell, wurde aber relativ schnell dunkel. Somit hatten wir einen grandiosen Anblick der Skyline bei Nacht:



























Jetzt waren wir nur noch durchgefroren und hungrig. Wir dachten an so einem Tag gehen wir jetzt noch richtig schön Abendessen. Also ging's zu Famous Daves...




Haben uns ziemlich schnell für die Kombiplatte für 3 Personen entschieden, mit Spare Ribs Hühnchen, Rindfleisch, Maiskolben, Krautsalat, Pommes, Bohnen und Maismuffins....mmmhh lecker



Jetzt können wir uns mal wieder fast nicht bewegen...

Good Night und bis morgen....







Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

 
  Der Inhaber dieser Webseite hat das Extra "Topliste" nicht aktiviert!  
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
  "  
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=