Traveling-Sisters
 
  Home
  Kontakt
  Gästebuch
  Bilder
  Reisebericht Florida 2010
  => Tag 1
  => Tag 3
  => Tag 4
  => Tag 5
  => Tag 6 und 7
  => Tag 8
  => Tag 9
  => Tag 10
  => Tag 11
  => Tag 12
  => Tag 13
  => Tag 14
  => Tag 15
  => Tag 16
  Reisebericht New York 2011
  Reisebericht Florida 2012
  Kreuzfahrt + Südwesten USA 2014
  Reisebericht Florida 2015
Ⓒ by Jasmin Haupt 2011
Tag 1

21. August 2010

Nach ca. 4 Stunden sehr unruhigem Schalf hiess es für uns um 03:30 Uhr aufstehen. Das fiel mir persönlich sehr leicht, was ich eigentlich nicht gedacht hätte.
Wir waren auch wie geplant gegen 05:30 Uhr am Stuttgarter Flughafen (Vielen Dank nochmals Albert) wo wir auch gleich von ziemlich unkompetentem und schlechtgelauntem Bodenpersonal umgeben waren.
Man wies uns darauf hin dass wir erst mal am Express-Schalter unsere Tickets selbst rauslassen sollen und erst dann zum Check-In zugelassen werden. Leider funktionierten diese doofen Teile nicht, aber die "nette" Dame vom Bodenpersonal dachte ja wir seien etwas dumm und wollte uns vorführen wie einfach das doch geht nur leider war sie wohl auch etwas zu dumm dazu Wir bekamen jedenfalls immer die Nachricht dass unter dieser Buchungsnummer keine Tickets hinterlegt seien...was für ein Start für unsere Reise.
Am Check-In war das dann relativ schnell geklärt denn so wie es aussah lag einfach nur ein Systemfehler vor.
Also Gepäck aufgegeben mit der Hoffnung dass es dann auch zusammen mit uns in Miami landet, von Mutti und Albert verabschiedet  und nichts wie weg durch die Sicherheitskontrollen. Durch dieses ganze Theater hatten wir das Glück dass wir dann auch nur noch 10 Minuten warten mussten bis das Boarding begann.
Der Flug nach Paris verlief reibungslos nur die Wartezeit von fast 3 Stunden bis zum Anschlussflug zog sich ziemlich in die Länge.
Ach ja wir haben auch noch Merzad Marashi (den letzten DSDS Sieger) auf dem Pariser Flughafen zusammen mit seiner Frau gesichtet aber wir waren zu feige nach einem Foto zu fragen was meiner Mutti sooooo gefallen hätte (Sorry nochmals hierfür, aber den Anschiss haben wir ja bereits kassiert).

Der Flug nach Miami verlief ebenfalls ganz ruhig nur sind 9 1/2 Stunden in verdammt engen Sitzpositionen einfach eine verdammt lange Zeit.
 

Hier mal eine kleine Ansicht vom Inneraum unseres 2-Stöckigen Riesenvogels:


Wenigstens konnten wir zwischendurch ein bissle schlafen was die Flugzeit doch kürzer werden liess:


Das Essen war auch ganz okay...@Marlensche: diesmal ohne komische Pasta:


So sah unser Landeanflug aus:


Pünktlich um 14:45 Uhr Ortszeit Miami (20:45 Uhr deutscher Zeit) sind wir in Miami gelandet und zu unserer Überraschung war auch unser Gepäck da. :-) Wir wollten jetzt nur noch raus aus dem Flughafen und unseren Mietwagen abholen (haben übrigens komplett ohne Aufpreis einen SUV - Ford Escape bekommen)und dann direkt ins Hotel. Die Hitze hat uns fast erschlagen. 34 Grad und 90% Luftfeuchtigkeit...an das muss man sich erst noch gewöhnen. Unser Zimmer ist wirklich sehr geräumig, sauber und schön. Wir haben hier einen schönen Aussenbereich denn wir auch gleich genutzt haben um unsere Lieben zu Hause anzurufen:


Irgendwie waren wir dann wieder einigermassen fit und beschlossen kurzfristig noch zum Bayside Marketplace zu fahren um einen anständigen Burger zu Essen....mmmhhh lecker!!!








So nun nach 25 Stunden auf den Beinen begeben wir uns auch ins Bett und gönnen uns den wohlverdienten Schlaf! Bis morgen...




Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

 
  Der Inhaber dieser Webseite hat das Extra "Topliste" nicht aktiviert!  
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
  "  
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=